Donnerstag, 10. Januar 2013

Und jetzt lasse ich es auch mal RUMSen!

Ich habe in den letzten Tagen viel gewerkelt und würde euch gern einiges zeigen, aber das meiste ist noch geheim. Deshalb nehme ich diesen RUMS-Donnerstag zum Anlass, euch diese Shelly zu zeigen. Die Ärmel gefallen mir nicht so, ich musste sie aufgrund akuten Stoffmangels (leiden wir nicht alle darunter? ;-))) patchen, aber das Ergebnis überzeugt nicht wirklich. Aber als Herumlunger-Teil für zu Hause reicht diese Shelly allemale und ist dank des Maxikragens auch sehr kuschelig.

Ich hoffe, wir sehen uns jetzt öfter bei RUMS! Da mir noch viele Teile im Hinterkopf umherschwirren, die ich unbedingt noch für mich nähen möchte, werde ich zukünftig sicherlich häufiger dabei sein.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag!

Liebe Grüße
Jule




Kommentare:

  1. Hey, das sieht doch aber spitze aus mit dem gepatchten Ärmel!! Vielleicht hättest du noch zehn Zentimeter mehr blau machen sollen, aber ich finde die Lösung sehr elegant.

    LG, Luci

    AntwortenLöschen
  2. also ich find die ärmellösung auch völlig in ordnung, unterschreibe luci´s kommentar. eigentlich zu schade für nur daheim zum rumschlunzen.
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
  3. Nein nicht nur für zu Hause....dafür ist sie viel zu schade.....tolle Farben!Sie darf ruhig ausgeführt werden...
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde deine Shelly super schön! Unf nur für zuhause viel zu schade!!!

    VLG Simone

    AntwortenLöschen