Samstag, 2. Juli 2011

Elodie - die Dritte

... und kein Ende in Sicht. Obwohl bei dem Wetter ja nicht davon auszugehen ist, dass sie jemals getragen werden. Diese ist auf jeden Fall für eine Hochzeit bestimmt, zu der wir eingeladen sind - natürlich werde ich sie vorher noch bügeln, aber dafür fehlte mir heute abend die Lust. Also müsst ihr leider mit dem zerknitterten Kleidchen vorlieb nehmen, demnächst hoffe ich, noch ein Foto im angezogenen Zustand (und vielleicht auch bei Tageslicht) nachliefern zu können. Wenn das Wetter so bleibt, werde ich auf jeden Fall noch einen Bolero dazu nähen und eine Strumpfhose wird dann auch nicht fehlen dürfen (Strumpfhose? Im Juli???!!). Gedanklich bin ich nun schon beim Nähen der Herbstkleidung, aber ich hoffe doch stark, der Sommer lässt sich vorher noch einmal blicken.

Wünsche euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. DIE würde hier auch sofort reißenden Absatz finden! Sehr schönes Prinzessinnenkleid! Machst die Baumwollkleider alle ohne Reißverschluss? Klappt das beim An- und Ausziehen?
    Unsere Kleider wurden gestern mit Langarmshirt und Leggings drunter ausgeführt :-)
    LG von Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Jenny,
    an den Reißverschluss habe ich mich noch nicht getraut, daher auch bei Baumwolle lieber ohne. Durch den großzügigen Gummizug geht das Anziehen recht gut - zwar etwas umständlich, aber es klappt. Deine Elodies habe ich ja auch schon in deinem Blog bewundert.

    LG Jule

    AntwortenLöschen
  3. Deine Elodies sind ganz toll geworden! Ich geh jetzt mal weiter durch deinen Blog stöbern :-)
    LG, Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Oh so schon viel rosa. Ganz unsere Wellenlänge.

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen