Sonntag, 7. Oktober 2012

Lange war es ruhig...

... dabei war ich gar nicht untätig, sondern wieder einmal sehr blogfaul. Ich entschuldige mich in aller Form bei meinen alten und neuen Lesern (es sind wieder einige dazu gekommen, worüber ich mich SEHR freue). Ich weiß, dass ich mit meinem Blog kaum mit denjenigen unter euch mithalten kann, die immer perfekte, aus den unterschiedlichsten Perspektiven heraus geschossene und professionell nachbearbeitete Fotos präsentieren und dazu immer interessante und durchdachte Texte liefern: Damit werde ich wohl nie dienen können, denn meine Zeit, die ich fürs Nähen und fürs Bloggen aufbringen kann, ist sehr begrenzt. Umso mehr freue ich mich, dass es trotzdem einige Leser gibt, die sich für meinen Blog interessieren. Schön, dass ihr da seid! :-)

So, aber jetzt zum Wesentlichen.

Schon vor einigen Wochen ist diese Kombination aus Lina (ohne Retro-Faktor) und einem Rock nach einem meiner absoluten Lieblings Ebooks Tulip entstanden. Dadurch, dass der Rock doppellagig ist, eignet er sich auch gut für den Herbst.

Diese Elefanten-Lina (dieses Mal MIT Retrofaktor) musste auch noch sein und wird heiß geliebt.
 Für mich ist die erste Langarm-Shelly entstanden. Das Foto wurde von unserem 5-Jährigem geschossen. Ähm... wir üben noch ;-)
 
 Zu guter Letzt habe ich mal wieder "geloopt", und zwar für meine Mama. 
Außerdem habe ich mich endlich am Tinka-Bella Schnitt versucht und gleich 2 Stück genäht... aber die zeige ich euch beim nächsten Mal. Stay tuned!

Kommentare:

  1. Ich denke vielen Bloggerinnen geht es ähnlich wie dir einschließlich mir aber trotzdem mag ich genau diese Blogs gern.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen hast du da gezaubert. Besonders gut gefallen mir Tulip und die dazu passende Lina.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  3. total goldig die teilchen...aber der rock gefällt mir am besten :o)

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn ... tolle Sachen hast du genäht. Auf den ersten Blick bin ich wirklich überfordert und kann nicht sagen, was mir am besten gefällt ... oder doch ... deine Shelly ... oder vielleicht doch der Rock.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen